Waldtraut Lewin

Neuerscheinungen 2007

letzte Aktualisierung
24.05.2017

letzte Aktualisierung
15.02.2008

Drei Zeichen Drei Zeichen sind ein Wort
Auftakt der Geschichte einer jüdischen Familie

cbj Randomhouse
München Februar 2007

ISBN 978-3-570-13078-0

  Rezension
In den französischen Pyrenäen erfährt die Berlinerin Leonie Lasker 1923 erstmals von ihrer jüdischen Herkunft und wird mit einer eigentümlichen Mission betraut: Ihre Ahnfrau hat Visionen von ungeheurem Leid, das den Juden widerfahren wird, und bittet Leonie, die drei goldenen Buchstaben des hebräischen Wortes »Emeth« (=Wahrheit) zu finden, die auf ihre in Berlin, Wien und Spanien lebenden Brüder verteilt wurden.
Die Suche nach dem ersten Zeichen führt Leonie ins Scheunenviertel ihrer Heimatstadt, zum jüdischen Theater ihres Onkels. Als sie sich in den Heldendarsteller Schlomo verliebt, kommt es zum Zerwürfnis mit ihrem völkisch gesinnten Vater. Dann aber spitzt die Situation sich dramatisch zu ...

Löwinnen von San Marco Die Löwinnen von San Marco

Droemer/Knaur
März 2007

ISBN 978-3-426-63376-2
Venedig im 16. Jahrhundert: Die Familie der Priuli hat fast ihren gesamten Besitz an die Türken verloren. In ihrer Not sind sie sogar bereit, ihre Töchter als Bräute zu verkaufen. Donata und Leonida werden dieses Schicksal auf sich nehmen. Doch dann erfährt Leonida, dass Donata ausgerechnet von Fulvio gekauft werden soll, den sie selbst seit langem heimlich liebt. Voller Verzweiflung flieht Leonida aus der Stadt - und gerät in türkische Gefangenschaft ...

Nordische Heldensagen Nordische Göttersagen

Loewe Verlag
Bindlach Frühjahr 2007

ISBN 978-3-7855-4826-4
Odin, Thor und Freyja - diese Namen hat jeder schon mal gehört. Aber die wenigsten kennen tatsächlich alle Geschichten, die sich um die Göttergestalten aus dem hohen Norden ranken. Warum Thor mit seinem Wagen am Himmel entlangfährt, was es mit dem Göttertrunk, dem Met, auf sich hat, wie es in Walhall zugeht - all dies erfährt der Leser in den von Waldtraut Lewin spannend nacherzählten Sagen.

  Kritik

Nordische Heldensagen Artussagen

Loewe Verlag
Bindlach Frühjahr 2007

ISBN 978-3-7855-6012-9
Das Abenteuer des legendären Königs Artus und seiner Ritter der Tafelrunde beflügelt seit jeher die Fanatasie der Geschichtenerzähler. Schon der Beginn seiner Herrschaft ist wundersam: Mithilfe des Zauberers Merlin gelingt es Artus, ein Schwert aus einem Marmorblock zu ziehen - damit wird er, der unbekannte Könissohn, zum errscher Britanniens.

  Kritik